Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Erster Spatenstich für Neubau eines DRK-Pflegeheimes
ERSTER SPATENSTICH FÜR NEUBAU EINES DRK-PFLEGEHEIMES
ERSTER SPATENSTICH FÜR NEUBAU EINES DRK-PFLEGEHEIMES

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

ERSTER SPATENSTICH FÜR NEUBAU EINES DRK-PFLEGEHEIMES Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Anlass zum ersten Spatenstich für den Neubau einer modernen Pflegeeinrichtung in der "Volkstedter Leite" war gut gewählt. Am 08. Mai vor 185 Jahren wurde der Friedensnobelpreisträger und Gründer des Internationalen Roten Kreuzes Henry Dunant geboren. Außerdem gilt der 8. Mai als "Welt-Rot-Kreuz-Tag", ein würdiger Anlass also für den Kreisverband Rudolstadt des DRK, offiziell den Startschuss für eine weitere soziale Einrichtung in seiner bewährten Trägerschaft zu geben. Gemeinsam mit Bürgermeister Jörg Reichl, DRK-Vizepräsident Gert Ziegler, und Heiko Engelhardt von der bauausführenden Firma IGB aus Weimar nahm DRK-Vorstandsvorsitzenden Matthias Schmidt den symbolischen Spatenstich für die 6,5 Millionen Euro Investition vor (Foto).
Auf dem ehemaligen Kasernengelände oberhalb des Stadtteils Volkstedt, das im Rahmen der Konversion mit umfangreichen Abriss- und Erschließungsmaßnahmen zu einem attraktiven Bebauungsgebiet umgestaltet wurde, konnten sich neben zahlreichen Eigenheim-Besitzern bekanntlich auch das Freizeitbad "saalemaxx", ein Fittness- und Gesundheitscenter sowie der Krankenhaus-Neubau der Thüringen-Kliniken Saalfeld-Rudolstadt ansiedeln. Ergänzt wird das nun durch ein Seniorenpflegeheim, in dem mit 6 Wohngruppen bzw. Hausgemeinschaften insgesamt 72 vollstationäre Plätze entstehen. Die Einweihung dieser Einrichtung ist für Oktober 2014 geplant.

 

(Foto: F.M. Wagner)


15.05.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz