Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Rudolstädter Vogelschießen 2013 mit Looping-Flügen, Spaß-Fabrik & Geisterstadt
RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßEN 2013 MIT LOOPING-FLÜGEN, SPAß-FABRIK & GEISTERSTADT
RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßEN 2013 MIT LOOPING-FLÜGEN, SPAß-FABRIK & GEISTERSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßEN 2013 MIT LOOPING-FLÜGEN, SPAß-FABRIK & GEISTERSTADT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Looping-Flüge, Spaß-Fabrik, Geisterstadt: An 71 Schausteller wurden Standplätze für das Vogelschießen 2013 vergeben. Eine der Hauptattraktionen dürfte das Flug-Karussell "The King" sein. Die Fahrgäste schaukeln und fliegen im freien Fall in sich überschlagenden Gondeln über die Festplatzbesucher.
"The King", ein spektakuläres Überkopf-Karussell, hat beste Chancen, die Attraktion auf dem diesjährigen Rudolstädter Vogelschießen zu werden. Als Neuheit des Jahres präsentiert, wird es mit eindrucksvollen Bewegungsbildern und durch Looping-Flüge über das Publikum für Aufsehen sorgen.

 

Der Betreiber ist einer von insgesamt 71 Schaustellern, die den Zuschlag für einen der begehrten Standplätze für das 291. Rudolstädter Vogelschießen vom 16. bis 25. August erhalten haben. Die Mitglieder des Kultur- und Sozialausschusses in Rudolstadt stimmten am Mittwochabend dem Vorschlag der Verwaltung zu. Aus 461 fristgemäß eingegangenen Bewerbungen hat Veranstaltungsreferent Frank Grünert auf der Basis eines Auswahlverfahrens und seines Gestaltungskonzeptes die Schaustellerfirmen vorgeschlagen, die dieses Jahr für Rummel-Vergnügen sorgen werden.

 

Neben "The King" gibt es dieses Jahr auf der Bleichwiese eine Weltsensation: "Booster Maxx" garantiert ein atemberaubendes Fahrvergnügen in 55 Metern Höhe, bei dem die Besucher den besonderen Kick durch eine irre Beschleunigung erleben können. In der fabrikneuen Belustigungsattraktion "Freddy´s Company" durchlaufen die Gäste eine mit Hindernissen ausgestattete Spaß-Fabrik, die durch eine Mischung von Comedy und Geschäftigkeit eines witzigen Unternehmens überraschen wird. Neue Maßstäbe in der uralten Kultur des Erschreckens setzt die neue "Geisterstadt".

 

Erstmals wird auf der Bleichwiese ein Klassiker vom Münchner Oktoberfest in Szene gesetzt, die familienfreundliche Berg- und Talfahrt "Rund um den Tegernsee" mit einem Wasserfall vom malerischen Alpenpanorama in den See.


Aus 461 Bewerbungen 71 Betriebe ausgewählt
Der in Rudolstadt ansässige Schaustellerbetrieb von Lutz Hofmann ist mit dem Abenteuer-Hotel "Fun Street" auf der Rummelmeile vertreten. In der Simulationsanlage gibt es Gaudi, ein Labyrinth und einen überfluteten Keller.

 

Auf Thüringens größten Rummel dabei sind die Klassiker Achterbahn, Auto-Scooter, Break Dance, Magic, Wellenflug, Europarad, Bungee Trampolin, Kinderkarussells und die Wahrsagerin Medusa. Darüber hinaus beleben ausgewählte Geschicklichkeitsspiele, Verlosungen, Schießbuden, Bars sowie süße und deftige Leckereien den Festplatz. "Unsere Besucher erwartet ein emotionales Traditionsfest mit Zeitgeist und Kultur, eine Leistungsschau der Schausteller und Festwirte. Wir legen Wert auf die Festplatzgestaltung, tägliche Programmhöhepunkte, die Sicherheit und eine europaweite Vermarktung", sagt Frank Grünert.

 

Im Bereich der Erlebnisgastronomie haben das Café-Haus-Zelt Brömel und das Rolschter Festzelt bereits im Dezember 2012 eine Zulassung für drei Jahre erhalten.

 

Foto: Zu den diesjährigen Neuheiten beim größten Thüringer Volksfest gehört das sensationelle Flug-Karussell „The King“. Die Fahrgäste schaukeln und fliegen im freien Fall in sich überschlagenden Gondeln über die Festplatzbesucher. Modernste hydraulische Bügelverriegelung und ein zusätzlicher Gurt sorgen für Sicherheit.
Foto: Andreas Zinnecker


19.02.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz