Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Ersatzneubau Cumbacher Stadtbrücke übergeben
ERSATZNEUBAU CUMBACHER STADTBRÜCKE ÜBERGEBEN
ERSATZNEUBAU CUMBACHER STADTBRÜCKE ÜBERGEBEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

ERSATZNEUBAU CUMBACHER STADTBRÜCKE ÜBERGEBEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Vor allem Cumbacher Einwohner waren am Dienstagnachmittag zahlreich zur Bleichwiese gekommen, um bei der Übergabe und Eröffnung der neu gebauten Stahlbrücke über die Saale anwesend zu sein. Gemeinsam mit dem Thüringer Minister für Bau und Verkehr Christian Carius, dem Landtagsabgeordneten Gerhard Günther, Vertretern der Planungsbüros und beteiligten Baufirmen gab Bürgermeister Jörg Reichl die Brücke für Fußgänger und Radfahrer zur Nutzung frei. Das gelb-grüne, moderne Bauwerk hat eine Länge von 70 Metern und eine begehbare Breite von vier Metern. Zusätzlich gibt es über den zwei verbliebenen, sanierten Pfeilern jeweils Aussichtsplattformen, die noch mit Sitzgelegenheiten ausgerüstet und dann zum Verweilen einladen werden. Insgesamt haben die Stabbogenkonstruktion, die aus mehr als 135 Tonnen Stahl montiert wurde, die Abbrucharbeiten der alten Brücke und die Behelfsbrücke nebenan 1,7 Millionen Euro gekostet. Bürgermeister Reichl dankte in seiner Rede ausdrücklich dem Freistaat Thüringen, der das Bauvorhaben sehr kurzfristig nach der dringend notwendigen Sperrung der alten Betonbrücke mit mehr als einer Million Euro gefördert hat. Restarbeiten, wie die noch ausstehende Anbindung an die Fußgängerrampe sollen dann bei besserer Witterung erledigt werden.

Frank M. Wagner

24.01.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz