Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Erstschnitt auf dem Weinberg unter der Heidecksburg
ERSTSCHNITT AUF DEM WEINBERG UNTER DER HEIDECKSBURG

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte In zwei Stufen entsteht der Weinberg an der Rudolstädter Stiftsgasse: In einer beispielhaften Aktion bepflanzten über 30 Bürgerinnen und Bürger im Mai 2011 die oberen beiden Terrassen, rammten Pfähle in die Erde, hoben Pflanzlöcher aus und setzten die Reben. Es war ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer, noch heute schwärmen viele davon.
Nun geht es weiter. Zunächst einmal bekommen die Reben ihren Erstschnitt. Das ist schnell geschehen, verlangt aber Sachkenntnis. Ingo Herlitze wird am Samstag, den 14.01.2012 ab 9 Uhr alle Interessierten auf dem Weinberg in diese Kunst einführen und über die weitere Erziehung der Stöcke referieren. An diesem Tag wird im Kreise der Teilnehmer auch das weitere Vorgehen besprochen. Der Aufbau der beiden unteren Terrassen und der Sandsteinmauern sowie der Bau der Zäune sind die nächsten Arbeiten. Wer hier Erfahrung und Lust auf einen Arbeitseinsatz hat, ist auf das Herzlichste willkommen und möge sich mit "Rudolstadt blüht auf" in Verbindung setzen (0172/61 88 77 1, kontakt@avkh.de).
Die Bepflanzung der beiden unteren Terrassen erfolgt dann voraussichtlich am Samstag, den 21. April 2012 ab 10 Uhr wiederum in einer Bürgeraktion, zu der "Rudolstadt blüht auf" schon heute herzlich einlädt.

09.01.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz