Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / Stadt Rudolstadt und EVR verlängern und erweitern Konzessionsverträge für Strom und Erdgas
STADT RUDOLSTADT UND EVR VERLÄNGERN UND ERWEITERN KONZESSIONSVERTRÄGE FÜR STROM UND ERDGAS
STADT RUDOLSTADT UND EVR VERLÄNGERN UND ERWEITERN KONZESSIONSVERTRÄGE FÜR STROM UND ERDGAS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

STADT RUDOLSTADT UND EVR VERLÄNGERN UND ERWEITERN KONZESSIONSVERTRÄGE FÜR STROM UND ERDGAS Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Die Stadt Rudolstadt und die EVR setzen mit gestriger Unterzeichnung der neuen Konzessionsverträge für Strom und Erdgas ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit fort. Geregelt wird damit unter Nutzung der städtischen öffentlichen Verkehrswege die Sicherstellung des Betriebes des Strom- und Erdgasversorgungsnetzes. Die EVR bedient sich dabei der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH. Somit kann eine sichere und effiziente sowie umweltverträgliche Versorgung der Kunden mit Erdgas und Strom gewährleistet werden.
Im Rahmen eines öffentlichen Verfahrens setzte sich damit die EVR gegenüber anderen Bewerbern durch und führt die seit 1991 bestehende Kooperation mit der Stadt Rudolstadt für weitere 20 Jahre fort.  
Mit Unterzeichnung des neuen Konzessionsvertrages wird dieser auch ab 2012 um die Ortsteile Ober- und Unterpreilipp, Lichstedt, Keilhau, Eichfeld und Groschwitz erweitert. Diese hatten bisher Konzessionsverträge mit der E.ON Thüringer Energie AG.
Zur sicheren und nachhaltigen Versorgung werden in 2011 3,1 Mio € durch den Netzbetreiber in das Strom- und Gasnetz investiert.
In einem aktuellen Projekt untersucht die EVR die Möglichkeiten eine leistungsfähige Breitbandversorgung in unterversorgten Gebieten der Stadt Rudolstadt aufzubauen.
Auch in den Folgejahren wird die EVR, wie bereits seit 1991, das Strom und Erdgasnetz im Versorgungsgebiet in Abstimmung mit der EnR entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und der allgemeinen anerkannten Regeln der Technik weiter ausbauen und unterhalten.
Die weiterführende Partnerschaft mit der EVR gibt der Stadt Rudolstadt die Möglichkeit, auch zukünftig Einfluss auf die Gestaltung der Infrastruktur zu nehmen und die Versorgung der Stadt Rudolstadt für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Industrie- und Gewebetreibenden mit Strom und Erdgas mit einem zuverlässigen Partner sicherzustellen.

 

Bild: Bürgermeister Jörg Reichl und Geschäftsführer Werner Pods der EVR bei der Vertragsunterzeichnung


17.11.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz