Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / Schüler verschönern Theaterumfeld
SCHÜLER VERSCHÖNERN THEATERUMFELD

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Einen ganz besonderen Einstieg in das neue Schuljahr wählten einige Schülerinnen und Schüler des Rudolstädter Gymnasiums Fridericianum. Die 11. Jahrgangsstufe, in der neue Kurse und damit neue Gruppen gebildet werden, beginnt mit zwei Kennenlern-Tagen, an denen gemeinsame Aktivitäten den Zusammenhalt fördern sollen. Die 18 Schülerinnen und Schüler des Englischkurses um Frau Jafra verbanden dies am 23. August mit einem Engagement für ihre Stadt. Nach einem Villenspaziergang mit Frau von Killisch-Horn mit dem Schwerpunkt Hans Fallada, Reformpädagogik und Lebensgeschichten vertieften sie ihre Verbindung zu Rudolstadt durch einen Arbeitseinsatz am Theater. Unter Anleitung der städtischen Gärtnerinnen wurde das Staudenbeet "entkrautet", Wege von Wildwuchs befreit und Pflasterfugen gesäubert. Mit großen Astscheren stellten sie den Blick vom Theaterrestaurant auf das Theater wieder her, hier werden nach Rodung der Fläche niedrigere Pflanzen ihren Platz finden. Trotz brütender Hitze und sengender Sonne schufteten die Tapferen zwei Stunden lang, wofür ihnen Bewunderung und Dank gilt! Sich für seine Stadt einzusetzen fördert die Identifizierung und die Wertschätzung. Es kommt allen zugute und gibt ein schönes Beispiel, dem hoffentlich noch viele folgen werden. Und das Zählen der Blasen am Abend als Beweis der harten Arbeit hat einen ganz eigenen Reiz...

Astrid von Killisch-Horn

29.08.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz