Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / Bayreuther Gäste zur Eröffnung des Rudolstädter Vogelschießens
BAYREUTHER GÄSTE ZUR ERÖFFNUNG DES RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßENS
BAYREUTHER GÄSTE ZUR ERÖFFNUNG DES RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßENS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

BAYREUTHER GÄSTE ZUR ERÖFFNUNG DES RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIEßENS Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Regen Zuspruchs erfreute sich das 289. Rudolstädter Vogelschießen, größter "Rummel" in Thüringen, bereits am ersten Abend nach seiner Eröffnung am Freitag vergangener Woche. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste, unter ihnen Thüringens Innenminister Jörg Geibert und eine Delegation aus der Partnerstadt Bayreuth, wurde pünktlich um 18.00 Uhr der Startschuss für dieses 10tägige Spektakel gegeben, das wieder rund eine halbe Millionen Besucher aus dem Freistaat und darüber hinaus auf die Rudolstädter Bleichwiese locken wird.

Kurz zuvor hatte Bürgermeister Jörg Reichl den 2. Bürgermeister der Stadt Bayreuth Thomas Ebersberger, die Mitglieder des Stadtrates Herbert Michel und Gerhard Gollner sowie den Dienststellenleiter Hauptamt Rainer Sack im Rathaus der Schillerstadt willkommen geheißen.

Nach dem traditionellen Festbieranstich konnten sich die Gäste aus der Partnerstadt bei einem Rundgang auf dem Festplatz von der Attraktivität der in kommunaler Regie organisierten Großveranstaltung überzeugen. Begleitet vom Bürgermeister a. D. Dr. Hartmut Franz und Mitgliedern des Rudolstädter Stadtrates wurden dabei auch einige der Fahrgeschäfte ausprobiert, unter anderem ein riesiges Kettenkarussell, das aus 60 Meter Höhe einen wunderschönen Blick über die Stadt erlaubt.

Das Volksfest "Vogelschießen", auf dem auch Schiller und Goethe nachgewiesen schon gern "lustwandelten", wird bereits seit dem Jahr 1722 in Rudolstadt veranstaltet. Jeweils Ende August können in der Thüringer Stadt neue, große Fahrgeschäfte und andere attraktive Schausteller-Angebote genutzt werden, die man üblicherweise sonst nur auf dem Münchner Oktoberfest oder in Stuttgart vorfindet. Ergänzt durch abwechslungsreiche Programme in den Festzelten und das traditionelle Armbrustschießen, an dem sich ebenso seit Jahren auch Bayreuther Schützenvereine beteiligen, bietet der "Rummel" Genuss, Spannung und Abenteuer für jede Altersgruppe.
Überzeugen kann man sich davon auch auf den Internet-Seiten www.vogelschiessen-rudolstadt.de und im täglich auf dem Festplatz produzierten Video-Bericht "Drehmomente".

23.08.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz