Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / Straßenreparaturen werden fortgesetzt
STRA▀ENREPARATUREN WERDEN FORTGESETZT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Anlieger müssen vorübergehend Halteverbote beachten
Der Reparaturzug einer Straßenbaufirma wird unter Regie des städtischen Bauhofs ab Montag, 22. August weitere Straßen in Rudolstadt instand setzen. Beginn ist jeweils 07.00 Uhr, wobei sich die Arbeiten technologisch bedingt möglicherweise bis 20.00 Uhr hinziehen können.

Folgende Straßen sollen dabei mit Emulsion und Split aufgebessert werden:
Breitscheidstraße von der Zufahrt "Lidl" bis Zeigerheimer Straße, Am Bahndamm in Volkstedt vom Bahnübergang Ankerwerk bis Bahnübergang Zeigerheimer Straße, Berthold-Rein-Straße von Klinghammer- bis Schilling-Straße, Weststraße und teilweise die Debrastraße.

Die Reparaturmaßnahmen können ohne Vollsperrung, also unter fließendem Verkehr vonstatten gehen. Allerdings werden vorübergehend Halteverbotsschilder aufgestellt, die von den Anliegern beachtet werden müssen, denn sonst macht sich für parkende Kraftfahrzeuge eine Abschleppung notwendig. Bei anhaltend trockenem Wetter sollen die Arbeiten an allen genannten Straßen bereits am Mittwoch, 24. August abgeschlossen sein. Überschüssiger Split, der auf der Straßenoberfläche noch etwas länger verbleiben muss, wird zu einem späteren Zeitpunkt abgekehrt.

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anwohner in den betroffenen Straßen um Verständnis für vorübergehende Einschränkungen.

18.08.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz