Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / Straßenfest zur Übergabe der Schwarzburger Straße in Schwarza
STRAßENFEST ZUR ÜBERGABE DER SCHWARZBURGER STRAßE IN SCHWARZA
STRAßENFEST ZUR ÜBERGABE DER SCHWARZBURGER STRAßE IN SCHWARZA

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

STRAßENFEST ZUR ÜBERGABE DER SCHWARZBURGER STRAßE IN SCHWARZA Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Nach fast einjähriger Bauzeit konnte am Nachmittag des 14. Juli die Schwarzburger Straße im sanierten Zustand an die Anwohner und Verkehrsteilnehmer übergeben werden. Damit ist der dritte Bauabschnitt, der sich auf der Ortsdurchfahrt Schwarza zwischen Neuer Schulstraße bis Abzweig Fröbelstraße erstreckt, fertig gestellt. Gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung, des Planungsbüros, der ausführenden Firmen und ortsansässigen Gewerbetreibenden feierten die Anwohner diese Übergabe mit einem bunten Straßenfest. Wie in den zuvor bereits sanierten Abschnitten der Schwarzburger Straße auch, gehörte die Neuverlegung aller Versorgungsleitungen im Untergrund zu den größten Aufwendungen. Ebenso wurden die Gehwege und die Straßenbeleuchtung erneuert, sowie eine "Verkehrsinsel" für die Fußgänger eingerichtet, die eine kostenaufwändige Ampelanlage nun überflüssig macht. Jetzt fahren die Busse des öffentlichen Nahverkehrs auch wieder auf der gewohnten Strecke durch den Ortsteil Schwarza.

 

Bild: Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl und Ortssprecherin Elke Träuptmann durchschneiden das Band bei der Straßenübergabe


15.07.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz