Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2011 / "Und morgen das ganze Land – Neue Nazis, neue Strategien, alte Ziele"
"UND MORGEN DAS GANZE LAND – NEUE NAZIS, NEUE STRATEGIEN, ALTE ZIELE"

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2011

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Rahmenprogramm zur Ausstellung "Anne Frank – eine Geschichte für heute"

Christian Werner, Jahrgang 1970, studierte Soziologie und Politikwissenschaft und ist seit 1997 als freier Journalist tätig. 1999 gründete er den Mediendienst Ost. Er ist Redakteur und Moderator bei MDR info und Autor für den öffentlich-rechtlichen Hörfunk (WDR, SWR, DLF, etc.). Außerdem schreibt er für mehrere Tageszeitungen (LVZ, MOZ, OZ etc.). Er hat verschiedene Bücher über Rechtsextremismus in Deutschland, u. a. "Tief im Osten – Begegnungen mit der anderen deutschen Art" und "Zentralstadion" geschrieben. In dem Buch "… und morgen das ganze Land. Neue Nazis, "befreite Zonen" und die tägliche Angst – ein Insiderbericht", das er gemeinsam mit Michaelm Kraske geschrieben hat, schildern die Autoren, dass über einzelne Wahlerfolge der NPD hinaus eine neue Nazi-Kultur unsere Städte erobert. Opfer rechter Gewalt und Einschüchterung leben in Angst und ziehen sich aus dem öffentlichen Leben zurück. Die Autoren haben zahlreiche Interviews geführt - mit Opfern und Streetworkern, mit Aussteige-Helfern, ausgewiesenen Experten und Verfassungsschützern. Aufgrund dieser Exklusivinformationen bleiben sie nicht stehen bei der Schilderung erschütternder Einzelfälle, sondern blicken hinter die Strukturen der rechten Szene.

Vortrag und Diskussion mit Christian Werner am Donnerstag, 10. März, 19:30 Uhr, in der Stadtbibliothek Rudolstadt.


04.03.2011


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz