Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / "Blaue Stunde mit Blindgängern" - Film-Regisseur Bernd Sahling zu Gast im Theater Rudolstadt
"BLAUE STUNDE MIT BLINDGÄNGERN" - FILM-REGISSEUR BERND SAHLING ZU GAST IM THEATER RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Nach einer viermonatigen Pause ist das Jugendstück "Blindgänger" nur noch zweimal im theater tumult zu erleben. Bei den letzten Aufführungen des Theaterjugendclubs am 23. November um 17 Uhr und am 24. November um 18 Uhr schlüpfen Sarah Sophie Heinrich und Maria Mooz in die Hauptrollen der blinden Mädchen Inga und Maria. Wenn der Vorhang gefallen ist, lädt Schauspieldramaturg Christian Engelbrecht zu einer "Blauen Stunde" ein: Bernd Sahling, Autor und Regisseur des gleichnamigen Filmes, ist am 24.11. um 20 Uhr zu Gast  im Schminkkasten. Er gibt Auskunft und Kostproben aus seinem Film, der ein feinfühliges Bild über die erste Liebe und das Erwachsenwerden zeichnet. Wer mehr über und vom Filmregisseur erfahren möchte, der ist herzlich eingeladen, sich mit seinen Fragen einzumischen!
"Wer sehen kann und bei Blinden fummelt, der hat's nötig!", meint Inga. Sie muss es wissen, denn Inga ist blind. Genau wie ihre beste Freundin Marie. Beide leben in einem Internat, machen Musik und sehnen sich nach der großen Liebe. Als eine junge Band Verstärkung sucht, wittern die zwei ihre große Chance, als Musikerinnen durchzustarten und nehmen am Casting teil. Und dann platzt auch noch Alex in ihr Leben. Der braucht ihre Hilfe. Ob es den beiden Freundinnen gelingt, Alexej vor der Polizei zu verstecken, damit er endlich in seine Heimat Kasachstan zurück kehren kann?

www.theater-rudolstadt.de

22.11.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz