Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Schuberts "Die schöne Müllerin" begeisterte im Alten Rathaus zu Rudolstadt
SCHUBERTS "DIE SCHÖNE MÜLLERIN" BEGEISTERTE IM ALTEN RATHAUS ZU RUDOLSTADT
SCHUBERTS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

SCHUBERTS Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Am Samstag, den 10.11.2012 fand im Alten Rathaus der Stadt Rudolstadt eine großartige musikalische Veranstaltung statt. Zwei hervorragende Solisten, Masako Ono aus Japan und Christian Backhaus aus Leipzig, präsentierten "Die schöne Müllerin", geschrieben von Wilhelm Müller. Franz Schubert vertonte den Gedichtzyklus 1823. Die Besonderheit an diesem Abend war die Darbietung aller Gedichte des Zyklus. Schubert vertonte bekanntlich nur 20 der 25 Gedichte. Die nicht vertonten fünf wurden von Frau Turtenwald, Leiterin des Schillerhauses, rezitiert. Die zierliche und wunderbare japanische Pianistin Masako Ono begeisterte die Zuhörer durch ihr variantenreiches, zartes wie auch kraftvolles Spiel. Der Bariton Christian Backhaus war herausragend – leise Töne brachte er ebenso ausdrucksstark zur Geltung wie voluminöse Szenen. "Die schöne Müllerin" forderte von den Künstlern viel. Die malerische Ausgestaltung der "schönen Müllerin" durch die fabelhaften Musiker ließ die Gäste mit dem lyrischen Ich mitleiden. Alle Anwesenden begaben sich an diesem Abend auf einen Weg der Liebe und der Eifersucht, der Trauer und der Enttäuschung und begleiteten schließlich den armen Müllersburschen in den Tod. Bewegende Szenen.

Schillerhaus Rudolstadt

21.11.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz