Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Zählerablesung durch die EVR-Mitarbeiter wieder unterwegs
Z─HLERABLESUNG DURCH DIE EVR-MITARBEITER WIEDER UNTERWEGS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die Energieversorgung Rudolstadt GmbH (EVR) führt im Auftrag der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH in Rudolstadt im Zeitraum 26. November 2012 bis 11. Januar 2013 die Ablesung der Strom- und Erdgaszähler durch. Die Zählerstände werden für die Erstellung der Verbrauchsabrechnungen 2012 benötigt.

Die Ableser können sich mit einem Ausweis der EVR legitimieren. Sie sind weder berechtigt Geld zu kassieren, noch Verträge abzuschließen.

Wir bitten  alle Kunden, die zur Ablesung nicht angetroffen wurden, die hinterlegte Ablesekarte mit den entsprechenden Angaben zu versehen und diese innerhalb der laut Karte vorgegebenen Frist an uns zurückzusenden. Gern werden die Zählerstände auch telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen.

Wenn Sie Ihren Zählerstand per E-Mail durchgeben möchten, haben Sie die Möglichkeit das Online-Formular der EVR unter www.ev-rudolstadt.de zu nutzen. Unter Kundenservice finden Sie unter der Rubrik Zählerstandsmeldung das entsprechende Formular.

Kann der Zählerstand Strom/Erdgas nicht rechtzeitig mitgeteilt werden, so ist die EnR berechtigt, den Verbrauch auf Grundlage der letzten Abrechnungen zu schätzen.

Sie haben Fragen zum Thema Jahresverbrauchsabrechnung? Gern können Sie sich an das Kundenzentrum wenden oder nutzen Sie mittwochs die Servicestelle im Bürgerservicebüro der Stadt Rudolstadt.

Energieversorgung Rudolstadt GmbH

16.11.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz