Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Neues Staffellöschfahrzeug im Rudolstädter Ortsteil Lichstedt übergeben
NEUES STAFFELLÖSCHFAHRZEUG IM RUDOLSTÄDTER ORTSTEIL LICHSTEDT ÜBERGEBEN
NEUES STAFFELLÖSCHFAHRZEUG IM RUDOLSTÄDTER ORTSTEIL LICHSTEDT ÜBERGEBEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

NEUES STAFFELLÖSCHFAHRZEUG IM RUDOLSTÄDTER ORTSTEIL LICHSTEDT ÜBERGEBEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die Feuerwehr Rudolstadt und der Feuerwehrverein Lichstedt 2007 e.V. luden am 13. Oktober 2012 zum "Tag der offenen Tür" nach Lichstedt rund um das Feuerwehrgerätehaus ein. Eröffnet wurde um 14 Uhr mit einer Feierstunde anlässlich der Übergabe des neuen Staffellöschfahrzeuges StLf 10/06 und anschließenden feuerwehrtechnischen Vorführungen. Das alte Fahrzeug hat nach über 38 Jahren mit vielen erfolgreichen Einsätzen ausgedient. Die Freiwillige Feuerwehr Lichstedt erhielt nun erstmals in ihrer Geschichte ein fabrikneues Einsatzfahrzeug. Die Mittel in Höhe von rund 157.000 € trägt die Stadt Rudolstadt mit einer Beteiligung des Freistaates Thüringen in Höhe von 44.000 €. Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl übergab den Fahrzeugschlüssel an Wehrleiter Bodo Wächter im Beisein von Kreisbrandinspektor Frank Thomzyk, dem Leiter der Rudolstädter Feuerwehr Rüdiger Ludwig, Pfarrer Michael Thiel, sowie zahlreicher Kameradinnen und Kameraden der örtlichen Feuerwehren. Reichl unterstrich in seiner kurzen Ansprache, dass bei der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger trotz klammer Kassen nicht gespart werden darf, und wünschte den Kameradinnen und Kameraden in Lichstedt viele Übungsstunden und möglichst wenig Einsätze. Mit dem neuen Fahrzeug der Marke Iveco Magirus kommt der Freiwilligen Feuerwehr Lichstedt eine zentrale Rolle bei der Sicherung der Einsatzbereitschaft und der Absicherung des Pörzbergtunnels zu.
Die anschließende Feier unterstützte Reichl mit einem privat gestifteten Faß Bier. Kreisbrandinspektor Thomzyk zog mit einem Gutschein in gleicher Höhe nach. Bis in die Nacht wurde mit Musik und Tanz gefeiert.

Presse/ÖA

Foto: Bürgermeister Jörg Reichl gratulierte Bodo Wächter, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Lichstedt, zum neuen Staffellöschfahrzeug StLf 10/06

18.10.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz