Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Zum achten Mal "Rudolstädter Orgeltage"
ZUM ACHTEN MAL "RUDOLST─DTER ORGELTAGE"

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die 8. Rudolstädter Orgeltage finden seit dem 7. und noch bis zum 14. Oktober in der Stadtkirche und der Lutherkirche statt. Den Auftakt bildete der "Elias" von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Passend zum Themenjahr "Reformation und Musik" musizierten der Oratorienchor Rudolstadt, der Bachchor Ilmenau und die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt unter der Leitung von Propsteikantorin Katja Bettenhausen. Am Sonntag, dem 7. Oktober, agierten um 19.00 Uhr in die Stadtkirche Rudolstadt vier Solisten, die in Rudolstadt zuvor schon tiefe Eindrücke hinterlassen haben: Astrid Kessler (Sopran), Cornelia Diebschlag (Alt), Peter Diebschlag (Tenor) und Matthias Dill (Baß).

10.10.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz