Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / "Hasenjunge Dreiläufer" in der Stadtbibliothek
"HASENJUNGE DREIL─UFER" IN DER STADTBIBLIOTHEK

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Am Dienstag, dem 2. Oktober 2012, um 16 Uhr ist es wieder so weit:  Die Stadtbibliothek lädt herzlich zu "Ohren gespitzt! - Geschichten für Kinder zum Zuhören" ein.
Diesmal liest Elisabeth Breternitz das Buch "Hasenjunge Dreiläufer" vor, das bereits ein Bilderbuchklassiker ist.

Dreiläufer ist ein etwas seltsamer Hasenjunge, tut, was Hasen eigentlich nicht tun. Dreiläufer bellt wie ein Hund. Dreiläufer beißt den Fuchs in den Schwanz. Dreiläufer verjagt mit Wildschweingebaren die Menschen aus dem Wald. Eigentlich wünschen sich ihn alle als braven, unauffälligen Hasenjunge. Doch es kommt anders in dieser heiteren Geschichte von Gerhard Holtz-Baumert. Die lustigen Illustrationen stammen von Manfred Bofinger, der mehr als 300 Bücher illustriert hat und an dessen Werk im Sommer mit einer Ausstellung auf Burg Ranis erinnert wurde. Holtz-Baumert und Bofinger wurden den Kindern besonders durch Alfons Zitterbacke bekannt, aber der Hasenjunge Dreiläufer ist auch ein besonderer Held. Viel Spaß beim Zuhören!

26.09.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz