Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Elektro-PKW zur Nutzung an Stadt übergeben
ELEKTRO-PKW ZUR NUTZUNG AN STADT ▄BERGEBEN
ELEKTRO-PKW ZUR NUTZUNG AN STADT ▄BERGEBEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

ELEKTRO-PKW ZUR NUTZUNG AN STADT ▄BERGEBEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Ein PKW Citroën C-Zero mit 100 Prozent Elektro-Power und auffälliger Werbe-Beklebung stand am Donnerstagmorgen vor dem Rudolstädter Rathaus. Das Gefährt wurde zu Testzwecken als neues Dienstfahrzeug für ein halbes Jahr an die Stadtverwaltung übergeben. Vertreter des Autohauses "Zentral" Saalfeld erläuterten Bürgermeister Jörg Reichl und mehreren Angestellten, die den PKW jetzt für Stadt-Fahrten und in die nähere Umgebung nutzen werden, die Vorzüge der damit verbundenen, innovativen Technik. Der C-Zero bietet die gleiche Ausstattung wie ein Benziner, hat allerdings an Bord eine leistungsstarke Elektrobatterie, die am normalen Stromnetz in ca. sechs Stunden wieder aufgeladen werden kann. Die Reichweite beträgt dann 130 Kilometer. Innen ist Platz für vier Personen. Die Vorteile bestehen in der steuerfreien, ökologischen Nutzung ohne jeden CO-2 Ausstoß.

F.M. Wagner
Pressereferent

14.09.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz