Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Die EVR startet in ein neues Ausbildungsjahr
DIE EVR STARTET IN EIN NEUES AUSBILDUNGSJAHR
DIE EVR STARTET IN EIN NEUES AUSBILDUNGSJAHR

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

DIE EVR STARTET IN EIN NEUES AUSBILDUNGSJAHR Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Auch in diesem Jahr bietet die EVR jungen Menschen eine qualifizierte Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich an. Frau Dagmar Schwarmat, Ausbilderin in der EVR, begrüßte am 3. September die neue Auszubildende zur Bürokauffrau Janin Schlegel. "Als regionales Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Region – und dazu gehört selbstverständlich, jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen", so Dagmar Schwarmat. Seit 1994 bildet sie in der EVR bereits erfolgreich den Nachwuchs aus: "Dabei legen wir viel Wert auf die umfassende Ausbildung junger Mitarbeiter und sichern uns dadurch qualifizierte Fachkräfte für die Zukunft. Die Auszubildenden erwarten bei uns interessante und herausfordernde Aufgaben. Denn die EVR steht für jederzeit zuverlässige Dienstleistungen für die Bürger und die örtliche Wirtschaft", erklärt sie weiterhin.
Inzwischen ermöglichte die EVR seit ihrem Bestehen im Jahr 1992 insgesamt 26 jungen Menschen eine Ausbildung. Drei davon befinden sich noch mittendrin, sechs davon konnten in einen festen Arbeitsvertrag übernommen werden. Vor Janin Schlegel liegen nunmehr drei Jahre theoretische und praktische Ausbildung, die Frau Dagmar Schwarmat als ihre Ausbilderin intensiv begleiten wird. Bereits kurz nach dem Start ins Ausbildungsjahr 2012 nimmt die EVR Bewerbungen für 2013 bis zum 30. November 2012 entgegen. Wer sich also im kommenden Jahr bei der EVR als Bürokauffrau/-kaufmann bewerben möchte, kann ab sofort seine Bewerbungsunterlagen einreichen.
Nähere Informationen über die Ausbildung in der EVR können Sie unter anderem im Rahmen der Ausbildungsbörse am 22. September 2012 im Rudolstädter Rathaus in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr direkt von Frau Schwarmat erhalten.

07.09.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz