Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Multifunktionaler Beton in allen möglichen Formen - Bürgermeister besuchte OBB Beton- und Bau GmbH
MULTIFUNKTIONALER BETON IN ALLEN MÖGLICHEN FORMEN - BÜRGERMEISTER BESUCHTE OBB BETON- UND BAU GMBH
MULTIFUNKTIONALER BETON IN ALLEN MÖGLICHEN FORMEN - BÜRGERMEISTER BESUCHTE OBB BETON- UND BAU GMBH

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

MULTIFUNKTIONALER BETON IN ALLEN MÖGLICHEN FORMEN - BÜRGERMEISTER BESUCHTE OBB BETON- UND BAU GMBH Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Im Industriepark Schwarza hat die OBB Beton- und Bau GmbH seit der Gründung 1992 ihren Firmensitz. Seit Frühjahr 2011 ist der langjährige technische Leiter Gregor Uhlmann neuer Gesellschafter und Geschäftsführer.
Das zukunftsorientierte Unternehmen produziert mit viel Muskelkraft neben diversen Sonderbauteilen alle gängigen Betonfertigteile für den Bedarf der Deutschen Bahn AG, Gründungsbauteile für Flughäfen sowie ein umfassendes Sortiment an Fertig-teilen für den Hoch- und Tiefbau. Aber auch Sitzbänke gehören zum Repertoire.
Während eines Besuches konnte Bürgermeister Jörg Reichl sich einen Einblick der Betriebsabläufe und des Betriebsgeländes verschaffen. Das erfahrene Team aus 24 Mitarbeitern in Produktion und Büro nutzt dabei neueste Produktionsmethoden, um ganzjährig eine gleichbleibend hohe Qualität der Erzeugnisse sicherzustellen. Die Einhaltung der Qualitätsnormen durch Eigenüberwachung und unter anderem der Güteprüfdienst der Deutschen Bahn AG gewährleisten dieses. Die Herstellung der Produkte erfolgt auf modernen Betonsteinmaschinen oder in modernen Formen. So wurde im letzten Jahr beispielsweise die Mischanlage erneuert.
Am 1. Dezember 2012, wenn in Rudolstadt Deutschlands härtester Hindernislauf, nämlich GETTING TOUGH "The Race" stattfindet, wird die OBB Beton- und Bau GmbH mit ihren Betonteilen den Teilnehmern das Laufen besonders erschweren.
Geschäftsführer Gregor Uhlmann denkt vor allem langfristig und hat die Grundlage für ein innovatives Produkt geschaffen. Für einen multifunktionalen Bordstein wurde bereits ein Gebrauchsmuster angemeldet. Der Bordstein ist ausrüstbar mit individuell gestaltbarer Lichttechnik oder sensortechnischer Sicherheitstechnik zur Übermittlung von Fahrbahnzuständen. Ansonsten können problemlos Kabelkanäle oder Oberflächenentwässerung integriert und gegebenenfalls mit wenig Aufwand ausgetauscht werden. Das Projekt wurde bereits ausgezeichnet, zum einen mit der Silbermedaille Internationale Fachmesse "iena" und zum anderen von "Deutschland – Land der Ideen". Um in Produktion gehen zu können, bedarf es allerdings erst noch einer umfassenden Erweiterung der Produktionsstätten und des Personals.

Foto: Geschäftsführer der OBB Beton- und Bau GmbH Gregor Uhlmann und Bürgermeister Jörg Reichl während der Besichtigung des Betriebsgeländes

Presse/ÖA


06.07.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz