Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Projekt "Ich bin eine Leseratte" für Schüler der 3. bis 6. Klassen
PROJEKT "ICH BIN EINE LESERATTE" FÜR SCHÜLER DER 3. BIS 6. KLASSEN
PROJEKT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

PROJEKT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Lesen macht nur dann richtig Spaß, wenn dahinter kein schulischer Druck steht. Vor diesem Hintergrund hat die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit der Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Erfurt das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen auf den Weg gebracht
Auch 2012 wird diese Aktion fortgesetzt. In insgesamt 15 Bibliotheken in ganz Thüringen findet das Projekt in diesem Jahr statt. Darunter ist die Stadtbibliothek Rudolstadt, die jungen Leserinnen und Lesern folgende sechs Titel, die eigens für die Schüler ausgewählt wurden, zur Verfügung stellt:

"Außerirdische Ferien" von Clete Barrett Smith,
"Super Nick : Bis später, ihr Pfeifen" von Lincoln Peirce.
"Schurken überall!" von Frank Schmeißer,
"Timur und die Erfindungen aus lauter Liebe" von Marlies Bardeli,
"Ellika Tomson und ihre Entdeckungen im blauen Haus" von Asa Lind und
"Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" von Salah Naoura.

Damit möglichst viele Kinder an dem Projekt teilnehmen und sich als richtige „Leseratten“ erweisen können, gibt es von jedem Buchtitel mehrere Exemplare. Alle interessierten jungen Leserinnen und Leser sind aufgerufen, in die Bücherei zu kommen, sich zunächst eins der Bücher auszusuchen und ein Mitmachheft mit Fragebögen zu sichern. Nicht alle sechs Bücher müssen gelesen werden, aber eine richtige „Leseratte“ sollte schon drei bis vier schaffen. Zeit ist schließlich bis nach den Herbstferien.
Nach dem Lesen der Bücher ist die Meinung der Kinder gefragt. In dem Heft werden die Bücher bewertet und in Form von Zeichnungen zu Papier gebracht und bis zum Ende der Herbstferien im Oktober 2012 in der  Bibliothek am Schulplatz 13 abgegeben werden. Für besonders gelungene Bilder sowie für interessante Buchbesprechungen lobt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen Preise aus.
Zum Abschluss des Projektes werden alle Schülerinnen und Schüler, die sich am Leseprojekt beteiligt haben, in ihre Bibliothek zu einem Lesefest eingeladen, in dessen Rahmen die Preise zu gewinnen sind. Das Projekt „Ich bin eine Leseratte“ animiert Kinder und Jugendliche nicht nur zum Lesen von spannenden Büchern, sondern auch dazu, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich auch kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen. Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen stellt gemeinsam mit der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt das Lesematerial sowie Arbeits- und Werbematerialien zur Verfügung.

05.07.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz