Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Zum "Tag der offenen Gärten 2012" am 10. Juni zahlreiche Veranstaltungen in Rudolstadt
ZUM "TAG DER OFFENEN G─RTEN 2012" AM 10. JUNI ZAHLREICHE VERANSTALTUNGEN IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Zur Freude der Gartenfreunde sind im Städtedreieck etwa 15 Privat- und halböffentliche Gärten für Besucher geöffnet. Sie können auf ihrem Rundgang bzw. ihrer Fahrradtour Großmutters Kräutergarten, Blumen- und Obstgärten, Bauerngärten und historische Parkgartenanlagen bewundern. Wie auch in den vergangenen Jahren ist "Gartenkultur" durchaus doppelsinnig gemeint – denn ein reichhaltiges kulturelles Angebot ergänzt die Gartenfreuden auch diesmal.  "Schwimmende Gärten", Villengärten, musikalische Extras und vieles mehr erwarten den neugierigen Besucher. Für Kinder haben die Veranstalter sich etwas Besonderes einfallen lassen: Kinder finden Gärten. Die konkreten Informationen liegen wie in jedem Jahr im "Eingangsgarten Schillerhaus" von 10.00 bis 17.00 Uhr bereit. Ab 15.00 Uhr startet dort auch der "Liebesbriefbote" zur Führung auf Schillers Spuren. Auf der Debra feiert der Spielhof Debrahöhe e.V. aus Anlass seines 20jährigen Bestehens ein Sommerfest mit vielen Angeboten zum Schauen und Mitmachen. Der Handwerkerhof in der Altstadt begeht dieses Jahr ebenso sein 20. Jubiläum und lädt deshalb im Rahmen des Tages der offenen Gärten ab 11.00 Uhr zu einem bunten Programm ein.

Ab Schillerhaus, 15.00 Uhr :
Führung auf Schillers Spuren durch die historische Innenstadt


Der Liebesbriefbote hat eine lange Tradition hinter sich. Seine Vorfahren - in Rudolstadt ist man stolz auf seine Vorfahren und kennt sie quasi persönlich - besorgten das Geschäft der Nachrichtenübermittlung. Folgen Sie ihm auf seinem Rundweg durch Rudolstadts Innenstadt und besuchen Sie die Stätten, an denen der große deutsche Dichter wirkte und die schönste Zeit seines Lebens verbrachte - aber bitte verschwiegen, wie die Rudolstädter so sind.

Handwerkerhof, 15.00 Uhr :
Konzert des Mandolinenorchesters "Wanderlust"


Die Mitglieder des Mandolinenorchesters sind zupfmusikbegeisterte Laienmusiker, lediglich zwei Mitglieder sind Berufsmusiker.
Das Orchester bestreitet im Jahr ca. 30 öffentliche Konzerte. Der beliebte Klangkörper mit seinem umfangreichen Repertoire an traditioneller Mandolinenmusik bis hin zu Werken zeitgenössischer Komponisten wird auch in diesem Sommer für die Besucher im Handwerkerhof spielen.

04.06.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz