Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2012 / Informationen zum Winterdienst in Rudolstadt
INFORMATIONEN ZUM WINTERDIENST IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2012

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die Stadtverwaltung Rudolstadt möchte aus gegebenem Anlass über die Durchführung des Winterdienstes informieren. Die Anwohner sind nach der Straßenreinigungssatzung verpflichtet, den Winterdienst vor Ihrem Grundstück durchzuführen. Sie sollten darauf achten, dass werktags bis 7.00 Uhr Eis und Schnee in einer Breite von 1,5 m beseitigt werden.
Die Verwendung eines bestimmten Streumittels ist nicht vorgeschrieben. In jedem Fall sollte das Streugut eine gute Wirkung gegen Rutschgefahren haben. Aus Umweltschutzgründen ist das Streuen mit Salz beziehungsweise auftauenden Stoffen auf Gehwegen grundsätzlich verboten, dies gilt besonders für Oberflächen mit Betonsteinpflaster. Eine Ausnahme besteht dann, wenn durch abstumpfende Mittel keine ausreichende Wirkung mehr erzielt werden kann, z. B. bei Eisglätte oder Gehwegen mit starkem Gefälle. Bei Salznutzung sollte auf einen größtmöglichen Abstand zur angrenzenden Vegetation geachtet werden. Auch auf privaten Flächen sollte der Umwelt zuliebe kein Salz verwendet werden.
Um den Winterdienst, der durch die Stadtverwaltung Rudolstadt durchgeführt wird, gewährleisten zu können, achten Sie bitte darauf, wie Sie ihr Fahrzeug abstellen beziehungsweise parken. Leider kommt es immer wieder zu Behinderungen der Winterdienstfahrzeuge.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Fachabteilung Tiefbau und Umwelt unter der 03672 / 486 631.

Fachabteilung Tiefbau und Umwelt

13.12.2012


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz